Aktualisiert

Joggerin von Rega geborgen

Eine 31-jährige Joggerin kam am Dienstagabend in unwegsamem Gelände im Kaltbrunnental zu Fall.

Sie stolperte über einen Stein und zog sich beim Sturz mehrere Verletzungen zu. Sie musste durch die Rega geborgen und ins Spital geflogen werden, wie die Polizei Basel-Landschaft gestern mitteilte. Neben der Rettungsflugwacht stand auch die Feuerwehr Grellingen für die Bergung der Verletzten im Einsatz.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.