Aktualisiert 19.05.2007 20:27

Johann Vogel sah Rot

Johann Vogel erwies Betis Sevilla im Abstiegsduell der Primera Division mit Tarragona in der Schlussphase einen Bärendienst.

Wegen zweimaligen Reklamierens innerhalb von Sekunden wurde der Schweizer nach einem Penaltyentscheid gegen Betis (89.) des Feldes verwiesen.

Javier Portillo brachte das akut abstiegsbedrohte Tarragona durch den Foulpenalty in Führung, Betis schaffte in der Nachspielzeit durch Xiscos Kopfball zu zehnt aber noch das wichtige 1:1. Die Andalusier sind mittlerweile seit zehn Spielen ohne Sieg.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.