Eishockey: John Fust verlässt Visp
Aktualisiert

EishockeyJohn Fust verlässt Visp

Der EHC Visp braucht auf nächste Saison einen neuen Trainer. John Fust hat heute dem Klub mitgeteilt, dass er den weiterlaufenden Vertrag mit Ausstiegsklausel für die NLA per Ende Saison auflöst.

von
kza

Fust hat zwei NLA-Offerten:

Cheftrainer bei den SCL Tigers oder Assistent von Colin Muller bei den ZSC Lions. «Ich erwarte am Montag eine Antwort, wir haben mit ihm verhandelt und er hat uns noch nicht abgesagt» sagt ZSC-Sportchef Edgar Salis gegenüber 20 Minuten Online. «Ich hoffe, zu Beginn der Woche den neuen Trainer vorstellen zu können» sagt SCL-General Ruedi Zesiger.

John Fust weiss noch nicht, welchen dieser beiden Jobs er nächste Saison übernehmen wird. «Ich werde mich bis spätestens am Dienstagmittag entscheiden», sagt der aktuelle Trainer des EHC Visp gegenüber 20 Minuten Online. «Der Entscheid fällt mir nicht leicht.» Klar ist vorerst nur soviel: «Ich verlasse den EHC Visp am Saisonende.»

Deine Meinung