Johnny Depp: Stolzer Inselbesitzer
Aktualisiert

Johnny Depp: Stolzer Inselbesitzer

Piraten-Darsteller Johnny Depp scheint wohl vom Ambiente seiner Seeräuber-Dreharbeiten derart beeindruckt zu sein, dass er gleich seine eigene Insel gekauft hat.

Wie die britische Boulevardzeitung "The Sun" berichtet, befinde sich Depps Eiland ungefähr 100 Kilometer von Nassau in den Bahamas, sei 1,6 Kilometer lang und trage den Namen Little Halls Pond Cay.

Depp habe für den Südseetraum 2,7 Millionen Euro bezahlt, wie es weiter heisst.

Auf der Insel gebe es sechs Sandstrände und eine palmengesäumte Bucht mit einem Anwesen.

Depps hauptsächliches Domizil wird aber weiterhin Paris bleiben, wo er mit seiner Frau Vanessa Paradis und zwei Kindern lebt.

Deine Meinung