Betrunkener Sturz: Johnny macht sich zum Depp
Aktualisiert

Betrunkener SturzJohnny macht sich zum Depp

Hollywood-Star Johnny Depp mag es gerne feucht-fröhlich. Neuster Beweis: Aufnahmen eines Paparazzo in Los Angeles, die den Schauspieler wörtlich sturzbetrunken zeigen.

von
mor

Als Weltstar sollte man es sich besser zweimal überlegen, ob man sich in Los Angeles - der Paparazzi-Hauptstadt - in einer Bar abschiesst und sich später in diesem Zustand auf die Strasse wagt. Jüngst schien dieser Umstand der Schauspiel-Legende Johnny Depp ziemlich egal zu sein, zumal dieser an besagtem Abend seines Geistes wohl sowieso nicht mehr mächtig war - ganz zu schweigen von seinem Stehvermögen.

Beim Verlassen der Bar «25 Degrees» in Los Angeles versuchte der 48-Jährige Hollywood-Schönling völlig betrunken zu seinem Wagen zu gelangen - und stürzte prompt. Natürlich geschah all dies vor den Linsen eines Paparazzo.

Deine Meinung