Aktualisiert

Armani-PlanJolie solls mit Beckham machen

Heisse Zusammenarbeit: Schauspielerin Angelina Jolie und Fussball-Ikone David Beckham werben gemeinsam für das italienische Fashion-Haus Emporio Armani.

Oscar-Gewinnerin Angelina hat soeben einen Vertrag bei dem italienischen Modehaus unterzeichnet, und die Entscheidungsträger dort wollen sie Gerüchten zufolge unbedingt mit Kultmodel Beckham zusammen bringen. Der Sportler ist ein alter Hase im Hause Armani, er unterzeichnete seinen ersten Vertrag 2007 und stand schon mit seiner Frau Victoria vor der Kamera.

«Wenn man David Beckham und Angelina Jolie in seinem Modehaus hat, braucht es kein Genie, um sie zusammen zu bringen», weiss ein Insider aus der Branche. «Sie sprechen ein breites Publikum an. Eine Zusammenarbeit würde so viel Öffentlichkeit erregen, dass Armani seine Konkurrenten mit Kopf und Schultern überragen würde.»

Und so scheint das Traum-Duett seinen Lauf zu nehmen. Der Szenekenner enthüllt: «Es müssen noch ein paar vertragliche Dinge geregelt werden, aber die Werbeexperten sind damit beschäftigt, clevere Ideen für eine Printwerbung zu entwickeln.»

Auf viel nackte Haut dürfen sich Fans allerdings nicht freuen: Die Macher bei Emporio wollen die Aufnahmen nicht zu sexy gestalten, um sowohl Jolies als auch Beckhams Image als Familienmenschen nicht zu zerstören.

«Beide sind aussergewöhnlich schön, aber beide sind auch in festen Beziehungen», erklärt der Alleswisser und stellt klar: «Die Werbung muss also sexy sein, ohne die Partner zu beleidigen.»

Jolie zieht mit Langzeitpartner Brad Pitt ('Inglourious Basterds') sechs Kinder gross, während die Beckhams gerade ihren 10. Hochzeitstag begangen haben. (bang)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.