Zickenkrieg: Jordan und Posh: Feindinnen fürs Leben
Aktualisiert

ZickenkriegJordan und Posh: Feindinnen fürs Leben

Busenmodell Katie Price hat ausgeplaudert, dass sie und Victoria Beckham sich noch immer nicht verstehen – acht Jahre nach dem grossen Zickenkrieg.

Bildstrecke: Promis und ihre Fehden.

Am vergangenen Sonntag seien die beiden an der Oscar-Party von Elton John aufeinandergetroffen. «Ich habe Victoria gesehen und wollte ‚Hallo' sagen. Doch sie versuchte alles, um den Augenkontakt mit mir zu vermeiden. Es war echt derb. Ich war echt angepisst, aber von jetzt an werd ich nicht mehr in ihre Richtung sehen», so Price gegenüber der englischen Zeitung «Mirror».

Wir denken zurück: Der Streit begann im Jahr 2001, als Katie Price - damals in der Blüte ihres Daseins als Boxenluder «Jordan» - sich von ihrem Freund Dane Bowers, dem Sänger der Boy-Band Another Level, getrennt hatte. Was folgte, war eine öffentliche Abrechnung mit ihrem Ex, der dann eine Platte mit eben jener Person aufnahm, über die er einst Jordan kennen gelernt hatte: Victoria Beckham. Seit diesem Augenblick gehen die beiden Damen verbal aufeinander los.

Deine Meinung