JSVP ist für eine Rentenkürzung
Aktualisiert

JSVP ist für eine Rentenkürzung

Die Junge SVP (JSVP) des Kantons Zürich will den Regierungsräten die Renten kürzen.

Die entsprechende Volksinitiative hat sie mit über 6600 Unterschriften eingereicht. «Regierungsräte verdienen bereits sehr viel, allein das Salär beträgt 315000 Franken», sagte Claudio Schmid, SVP-Kantonsrat und Mitglied des Initiativkomitees, gestern vor den Medien. «Zudem erhalten sie eine lukrative Jahresrente von 195000 Franken.»

Deine Meinung