Juchhof im Fussballfieber

Aktualisiert

Juchhof im Fussballfieber

Noch bis morgen spielen Mädchen und Buben zwischen 6 und 14 Jahren auf dem Sportplatz Juchhof täglich Fussball. Trainiert werden die rund 150 Kinder vom ehemaligen brasilianischen Fussballprofi Everson Rodrigues, genannt Ratinho.

«Ich spiele auch in einem Verein, aber hier kann ich ­jeden Tag trainieren», sagt ­etwa Alessio Huber (8). Der Bub aus Glattbrugg hat ehrgeizige Ziele: «Ich möchte einmal zu den ganz Grossen gehören.» Mutter Susanne freut sich, dass ihr Sprössling seine Fussball-Leidenschaft für rund 220 Franken während einer ganzen Woche ausleben kann. «Die Kinder werden hier hervorragend betreut und schliessen neue Freundschaften», sagt sie. Das McDonald's-Fussball-Camp bekommt diese Woche auch noch einen Überraschungsbesuch von Nati-Star Tranquillo Barnetta.

dt

Deine Meinung