11.08.2017 13:16

AltersunterschiedJüngere Partner machen nur am Anfang glücklich

Wer die grosse Liebe sucht, sollte auch das Geburtsjahr des Auserwählten und sein eigenes berücksichtigen. Ist der Unterschied zu gross, sieht es schlecht aus.

von
fee
1 / 16
16 Jahre beträgt der Altersunterschied zwischen Demi Moore (54) und Ashton Kutcher (39). Offenbar war das zu viel: 2011 trennte sich das Hollywood-Paar nach nur sechs Ehejahren.

16 Jahre beträgt der Altersunterschied zwischen Demi Moore (54) und Ashton Kutcher (39). Offenbar war das zu viel: 2011 trennte sich das Hollywood-Paar nach nur sechs Ehejahren.

Keystone/AP/Ronald zak
Bei Cathy und Richard «Mörtel» ging die Liebe noch schneller verloren. Das ungleiche Paar – zwischen den beiden liegen 57 Jahre – sagte 2016 und damit zwei Jahre nach dem Jawort schon wieder «Ade» zueinander. Dass das nicht von ungefähr kommt, ...

Bei Cathy und Richard «Mörtel» ging die Liebe noch schneller verloren. Das ungleiche Paar – zwischen den beiden liegen 57 Jahre – sagte 2016 und damit zwei Jahre nach dem Jawort schon wieder «Ade» zueinander. Dass das nicht von ungefähr kommt, ...

epa/Christian Bruna
... zeigt eine Studie von Forschern der australischen Deakin University. Demnach machen junge Partner zwar tatsächlich zufriedener und glücklicher. Allerdings nur kurzfristig. Dann – im Schnitt nach sechs bis zehn Jahren – sinkt bei ihnen die Zufriedenheit viel schneller und stärker als bei Paaren ohne grossen Altersunterschied.

... zeigt eine Studie von Forschern der australischen Deakin University. Demnach machen junge Partner zwar tatsächlich zufriedener und glücklicher. Allerdings nur kurzfristig. Dann – im Schnitt nach sechs bis zehn Jahren – sinkt bei ihnen die Zufriedenheit viel schneller und stärker als bei Paaren ohne grossen Altersunterschied.

Wikimedia Commons/Donaldytong

Liebe kennt keinen Altersunterschied. Das propagieren all jene, die mit einem deutlich älteren oder jüngeren Partner zusammen sind. Doch die Zuversicht ist meist nur vorübergehend.

Das zeigten unter anderem Demi Moore (54) und Ashton Kutcher (39), die sich im November 2011 nach sechs Jahren Ehe trennten, sowie Cathy (27) und Richard «Mörtel» Lugner (84), deren Ewigkeitsversprechen nur 809 Tage hielt.

Erst euphorisch, ...

Die Begründung für das schnelle Ende von Beziehungen mit einem grossen Altersunterschied liefert nun ein US-australisches Forscherteam, das für seine Studie zwischen 2001 und 2013 mehrere Tausend Australier befragte.

Demnach machen junge Partner zwar tatsächlich zufriedener und glücklicher. Allerdings nur kurzfristig, wie die Wissenschaftler um Wang-Sheng Lee von der Deakin University in Melbourne im «Journal of Population Economics» schreiben.

... dann unzufrieden

Danach – im Schnitt nach sechs bis zehn Jahren – nehmen bei Paaren mit grossem Altersunterschied Zufriedenheit und Glück schneller ab als bei gleichaltrigen Paaren. Vor allem dann, wenn es um die Finanzen nicht besonders gut gestellt ist oder andere Probleme auftauchen.

Allein stehen die Forscher mit ihren Erkenntnissen nicht: 2014 wiesen Wissenschaftler der Emory University in Atlanta nach, dass mit zunehmendem Altersunterschied auch das Risiko einer Trennung steigt.

Konkret: Bei einem Altersunterschied von fünf Jahren steigt die Trennungsrate um 18 Prozent, bei zehn Jahren um 39 Prozent und bei einem Altersunterschied von 20 Jahren steigt das Risiko einer Trennung sogar um 95 Prozent.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.