Sponsoren gesucht: Jugend kämpft für Skate-Parks
Aktualisiert

Sponsoren gesuchtJugend kämpft für Skate-Parks

Der Gemeinderat von Muri will den Jugendlichen einen neuen Skate-Park spendieren und sagt Ja zu einem entsprechenden Jugendvorstoss.

von
nj

Die alte Anlage wurde 2008 wegen ­Sicherheitsmängeln geschlossen. Die neue soll wieder beim Sportzentrum Füllerich entstehen. Die Gemeinde rechnet mit Kosten von 35  000 bis 135  000 Franken.

Teurer wird es in Köniz: Dort muss die geplante Skate-Anlage im Liebefeldpark aus Lärmschutzgründen komplett aus Beton gebaut werden. «Das kann bis zu einer halben Million kosten», so Patrik Locher vom Verein Park im Park. Die Gemeinde versprach 50  000 Franken, die Skater suchen jetzt weitere Sponsoren. Bis dahin kann man auf der neuen Minirampe beim Hessgut-Schulhaus üben, die am Sonntag mit Skate-Show und- Wettbewerb eingeweiht wird.

Deine Meinung