Jugendhaus: Mit pfiffiger Idee zu einem Smart

Aktualisiert

Jugendhaus: Mit pfiffiger Idee zu einem Smart

«Wir suchen für 500 Baumsetzlinge Adoptiveltern in der Berner Innenstadt»: Mit dieser Idee hat sich Ueli Hänni vom Jugendhaus Münchenbuchsee einen nagelneuen Smart Fortwo gesichert.

«Es brauchte viel Überzeugungsarbeit, aber mit Hilfe der Kinder konnten wir die 500 Setzlinge relativ rasch verteilen», sagt Hänni. Verlost wurde der handliche Flitzer beim Wettbewerb von 20 Minuten und Smart, in dem aussergewöhnliche Ideen zur Verminderung der Umweltbe-lastung gesucht wurden. «Ich freue mich schon jetzt, wenn ich einmal mitfahren darf», sagt Marco (11).

Deine Meinung