Günstig übernachten: Jugendherbergen haben 100 000 Mitglieder
Aktualisiert

Günstig übernachtenJugendherbergen haben 100 000 Mitglieder

Die Schweizer Jugendherbergen haben am Mittwoch ihr 100 000. Mitglied begrüsst. Christoph Schmid aus Birrwil/AG, der eine Familienmitgliedschaft löste, freute sich über die Mitgliedschaft und die Übernachtungsgutscheine.

Am Montag startet die Familie mit den Söhnen Daniel, Michael und Thomas zu einer Velotour vom Bodensee bis zum Genfersee, wie die Schweizer Jugendherbergen mitteilen. Geplant sei in sieben bis zehn Tagen das Ziel Genf zu erreichen. Halt machen die Schmids in verschiedenen Jugendherbergen.

Steigende Mitgliederzahlen

Die Schweizer Jugendherbergen konnten die Mitgliederzahlen in den letzten Jahren kontinuierlich steigern. Ende 2008 waren es 95 236. Die nun 100 000 Mitglieder entsprechen einer weiteren Zunahme um rund 5 Prozent. Die Jugendherbergen sehan die Erreichung der magischen Schwelle als Bestätigung, dass sie den Nerv der Zeit treffen.

Auch die Übernachtungszahlen sind in den letzten Jahren konstant gestiegen. Trotz Wirtschaftsflaute bewege sich die Buchungslage auf Vorjahresniveau.

Deine Meinung