Aktualisiert 19.11.2007 20:51

Jugendliche als Tester für den «Kassensturz»

Für den «Kassensturz» testeten Jugendliche Produkte. Zehn von 108 Testern schafften es ins Finale – darunter drei Beiträge aus der Zentralschweiz.

Die Jugendlichen zwischen 13 und 19 Jahren haben in einem Wettbewerb für den «Kassensturz» Produkte nach Wahl getestet. Einer von ihnen ist Pascal Schuler aus Rothenburg. Er testete sechs Sorten Toilettenpapier etwa auf Reissfestigkeit. «Beim Sieger Soft Deluxe konnte ich 1,5 Kilogramm Gewicht anhängen, bis es riss», sagt der 15-Jährige. Auch Saugfähigkeit, Farbe und Anzahl Blätter pro Rolle hat Pascal Schuler bewertet. «Es war interessant, schliesslich braucht man WC-Papier ja mehrmals täglich», so Schuler.

Auch unter den zehn Prämierten ist die Klasse 2C der Oberstufe Feldheim in Steinhausen. Die 19 Jugendlichen testeten 20 Sorten Kondome. «Wir haben Farbe, Geruch, Geschmack, Verpackung und das Abrollen verglichen», sagt die 13-jährige Andrea Ramalho. Auch wurde geprüft, wie viele Luftstösse es benötigte, bis die Kondome platzen. Die 15-jährigen Zwillingsschwestern Claudia und Nadja Frey aus Sursee testeten das Korrekturmittel Tipex. Heute Abend beginnt die dreiteilige «Kassensturz»-Serie. Dem Gewinner winken 3000 Franken.

Anne-Käthi Kremer

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.