Polizeimeldungen Mittelland - Jugendliche auf Fussgängerstreifen von Auto angefahren
Publiziert

Polizeimeldungen MittellandJugendliche auf Fussgängerstreifen von Auto angefahren

Beim Überqueren der Strasse in Biel wurde eine junge Frau von einem Auto erfasst. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen und den Autofahrer.

1 / 168
Hasliberg, 4. Januar: Ein Snowboarder stürzte abseits der markierten Piste und stürzte über eine Felswand.

Hasliberg, 4. Januar: Ein Snowboarder stürzte abseits der markierten Piste und stürzte über eine Felswand.

Bruno Petroni
Bern, 19. Dezember: Auf der Monbijoubrücke wurde ein Lenker mit massiv überhöhter Geschwindigkeit geblitzt. (Symbolbild)

Bern, 19. Dezember: Auf der Monbijoubrücke wurde ein Lenker mit massiv überhöhter Geschwindigkeit geblitzt. (Symbolbild)

Kapo Solothurn
Mittelwallis, 1. Dezember: Die Walliser Kantonspolizei konnte nach monatelangen Ermittlungen neun junge Kriminelle ausfindig machen, die für 171 Straftaten verantwortlich sind.

Mittelwallis, 1. Dezember: Die Walliser Kantonspolizei konnte nach monatelangen Ermittlungen neun junge Kriminelle ausfindig machen, die für 171 Straftaten verantwortlich sind.

Pixabay (Symbolbild)

Eine junge Frau wurde beim Versuch, die Strasse auf einem Fussgängerstreifen zu überqueren, von einem Auto erfasst. Der Vorfall ereignete sich auf dem Längfeldweg in Biel. Laut der Kapo war die Jugendliche von der Haltestelle Länggasse her dem Längfeldweg entlang gegangen. Als sie beim Fussgängerstreifen die Strasse überqueren wollte, kam von der Poststrasse her ein dunkles Auto und erfasste die Jugendliche. «Der Lenker hielt kurz an um sich nach dem Gesundheitszustand zu erkundigen, setzte seine Fahrt anschliessend jedoch in Richtung Johann-Renfer-Strasse fort», so Kapo-Sprecherin Ramona Mock.

Die Jugendliche wurde beim Unfall leicht verletzt. Sie begab sich später selbstständig in ärztliche Behandlung. Der Vorfall ereignete sich am Freitag gegen 16 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern jedoch erst nachträglich gemeldet. Aus diesem Grund veröffentlichte sie am Sonntag einen Zeugenaufruf. Personen, die sachdienliche Hinweise zum Geschehen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. «Insbesondere wird der Lenker des dunklen Autos gebeten, sich zu melden», so Mock.

Aktivier jetzt den Bern-Push!

Nur mit dem Bern-Push von 20 Minuten bekommst du die aktuellsten News aus der Region Bern, Freiburg und Solothurn blitzschnell auf dein Handy geliefert.

Und so gehts: In der 20-Minuten-App tippst du rechts unten auf «Cockpit». Dort auf «Mitteilungen» und dann «Weiter». Dann markierst du bei den Regionen «Bern», tippst noch einmal «Weiter» und dann «Bestätigen». Voilà!

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(cho)

Deine Meinung