Jugendliche bauen ihr eigenes Zentrum
Aktualisiert

Jugendliche bauen ihr eigenes Zentrum

Jugendliche schaffen derzeit in Waldenburg ein Jugendzentrum. Die evangelische Kirche stellte dafür 40 000 Franken zur Vefügung.

In der alten Revue-Thommen-Halle in Waldenburg wird momentan wie wild gearbeitet. Jugendliche unterschiedlichsten Alters malen, putzen und bauen dort am Jugendzentrum «Do-it-now». Wo zurzeit noch Farbeimer und Werkzeuge liegen, werden aber bald Sofas, Sessel und Billardtisch für die Jugendlichen aus der Umgebung bereitstehen.

«Es wird Konzerte und Discos geben. Man kann hier alles Vorstellbare machen», schwärmt zum Beispiel Kevin (16). Es sollen auch Tanzkurse durchgeführt werden. Am 3. Februar öffnet das «Do-it-now» mit einer grossen Sause die Tore. Danach soll jeden Monat ein grösserer Event stattfinden.

Das Projekt «Do-it-now» wurde von der evangelischen Kirche ins Leben gerufen. Sie spendete hierfür 40 000 Franken. «Das Spezielle ist: Wir konnten von Anfang an mitbestimmen, was wir mit dem Geld anstellen wollen», so Kevin.

Marc Vogel

Deine Meinung