Jugendliche Drogenhändler festgenommen
Aktualisiert

Jugendliche Drogenhändler festgenommen

Die Stadtpolizei Zürich hat am Samstag im Kreis 3 drei mutmassliche jugendliche Drogenhändler festgenommen.

Sie stellte zudem rund 200 Gramm Heroin und 10 000 Franken sicher. Bei einer Personenkontrolle in Zürich-Wiedikon trugen zwei junge Albaner im Alter von 16 und 17 Jahren rund 4000 Franken Bargeld in vorwiegend 20er- und 50er-Noten auf sich. Über die Herkunft des Geldes konnten sie keine Angaben machen, wie die Zürcher Stadtpolizei am Montag mitteilte.

Bei weiteren Abklärungen stiessen die Beamten in einer Wohnung an der Bertastrasse auf einen 15-jährigen Albaner und über 6000 Franken Bargeld, rund 200 Gramm Heroin, 50 Gramm Haschisch und über 500 Gramm Streckmittel. Alle drei hielten sich illegal in der Schweiz auf und wurden der Jugendanwaltschaft zugeführt.

(sda)

Deine Meinung