Jugendliche überfallen
Aktualisiert

Jugendliche überfallen

Gleich zwei Jugendliche wurden dieses Wochenende in der Ostschweiz Opfer von brutalen Räubern.

Ein 19-Jähriger ist am Samstag an der Friedbergstrasse in Uzwil von Unbekannten überfallen worden. Die Täter schlugen den jungen Mann auf den Hinterkopf und nahmen ihm das Portemonnaie mit einigen hundert Franken ab, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Ähnliches wiederfuhr am Freitag einem 17-jährigen Burschen an der Dufourstrasse in St.Gallen:

Er wurde von hinten angefallen und zu Boden gerissen. Die Räuber erleichterten ihn um ein paar wenige Franken. Die Polizei konnte die Täter – zwei Jugendliche und einen Erwachsenen – später festnehmen.

Deine Meinung