Nidwalden: Jugendlicher verletzt sich bei Unfall mit Velo
Aktualisiert

NidwaldenJugendlicher verletzt sich bei Unfall mit Velo

Bei einem Selbstunfall hat sich ein 14-jähriger Radfahrer am Mittwochnachmittag in Stansstad NW am Kopf verletzt.

Er musste ins Kantonsspital Luzern eingeliefert werden. Laut Polizei-Communiqué ereignete sich der Unfall kurz nach 16 Uhr auf der Bürgenstockstrasse. Der 14-Jährige verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über das Fahrrad und stürzte. Dabei prallte er - ohne Helm - mit dem Kopf auf die Leitplanke.

(sda)

Deine Meinung