Julien Vauclair für Turin fraglich
Aktualisiert

Julien Vauclair für Turin fraglich

Luganos Verteidiger Julien Vauclair hat sich am Samstag in der Partie gegen Rapperswil-Jona (4:3) den rechten Zeigfinger gebrochen und fällt rund zehn Tage aus. Seine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Turin ist deshalb fraglich.

Das erste Spiel trägt die Schweizer Nationalmannschaft am 15. Februar (gegen Finnland) aus. Eine Operation ist zwar nicht nötig, ob der 26-jährige Jurassier aber trotz der neuerlichen Verletzung nach Turin reist, werden die Ärzte des Nationalteams in den nächsten Tagen entscheiden.

Wegen Adduktorenproblemen hatte Vauclair bereits den Deutschland-Cup und das Vierländerturnier in der Slowakei verpasst.

(si)

Deine Meinung