Leichtathletik-WM: Julien Wanders muss aufgeben
Aktualisiert

Leichtathletik-WMJulien Wanders muss aufgeben

Mihambo glänzt als Weitsprung-Weltmeisterin +++ Abraham wird 9. im Marathon +++ Klosterhalfen gewinnt Bronze über 5000 m +++ Schweizer 4x400-m-Staffel scheitert im Vorlauf +++

von
red
1 / 18
Siebenkampf, Frauen Géraldine Ruckstuhl darf sich als Neunte über eine eine Top-10-Klassierung freuen. Im Speerwerfen ist sie gar die Beste des ganzen Feldes.

Siebenkampf, Frauen Géraldine Ruckstuhl darf sich als Neunte über eine eine Top-10-Klassierung freuen. Im Speerwerfen ist sie gar die Beste des ganzen Feldes.

kein Anbieter
200 Meter, Frauen Mujinga Kambundji gewinnt sensationell die Bronzemedaille. Es ist die achte WM-Medaille für die Schweiz, erst die zweite für eine Frau nach Anita Weyermann, die 1997 über 1500 m Bronze holte.

200 Meter, Frauen Mujinga Kambundji gewinnt sensationell die Bronzemedaille. Es ist die achte WM-Medaille für die Schweiz, erst die zweite für eine Frau nach Anita Weyermann, die 1997 über 1500 m Bronze holte.

Keystone
400 Meter Hürden, Frauen Lea Sprunger verbessert ihre Saisonbestleistung vom Vorlauf noch einmal und zieht in 54,52 Sekunden in den Final ein.

400 Meter Hürden, Frauen Lea Sprunger verbessert ihre Saisonbestleistung vom Vorlauf noch einmal und zieht in 54,52 Sekunden in den Final ein.

Keystone

Deine Meinung