«Ich habe eine Flinte»: Julio Iglesias schiesst auf Messi und Iniesta
Aktualisiert

«Ich habe eine Flinte»Julio Iglesias schiesst auf Messi und Iniesta

Julio Iglesias ist bekennender Fan von Real Madrid. Um die Vorherrschaft von Erzfeind Barcelona zu beenden, würde der 68-jährige Sänger zu erschreckend düsteren Methoden greifen.

von
als
Einst stand Julio Iglesias bei Real Madrid zwischen den Pfosten.

Einst stand Julio Iglesias bei Real Madrid zwischen den Pfosten.

Der spanische Sänger promotet derzeit sein neues Album «1». Seit mehr als 40 Jahren schmelzen Frauenherzen dahin, wenn der 68-Jährige seine Liebeslieder trällert. Geht es aber um Fussball, ist bei Iglesias Schluss mit kuscheln.

Der Charmebolzen ist eben nicht nur der fleischgewordene Traum vieler Frauen, sondern auch eingefleischter Real-Fan. Der ehemalige Torhüter von Real Madrid – Iglesias stand als Junior bei den Königlichen zwischen den Pfosten – glaubt, die richtige Waffe zu besitzen, um Erzrivale Barcelona auszuschalten. «Ich habe eine Flinte, in der gibt es Kugeln für Iniesta und Messi», sagte der gebürtige Madrilene in einem Interview mit der argentinischen Zeitung «La Voz».

Für Iglesias hat vor allem einer Schuld daran, dass bei Real seit geraumer Zeit die Titel ausbleiben. «Real Madrid fehlt einer wie Iniesta. Hätte Real ein Iniesta und Barça nicht, so würde sich der Negativtrend von Real Madrid umkehren, daran zweifle ich nicht.»

One-Touch-Football mit Messi und Iniesta

Deine Meinung