Aktualisiert 27.08.2012 06:51

Böser Ex-FreundJung, reich und nicht sexy

Schauspielerin Tori Spelling lässt die Öffentlichkeit gerne an ihrem Leben teilhaben. In ihrem Blog hat sie nun über die schwierigen Jahre geschrieben, als sie kein Selbstvertrauen hatte.

von
eva

Tori Spelling hatte kein einfaches Leben – aber es war luxuriös. Als Tochter von Über-TV-Produzent Aaron Spelling durfte sie bereits als Teenager in den grössten Serien mitspielen und für «Beverly Hills 90210» wurde die Rolle der Donna Martin extra für sie erfunden. Nun meint sie aber, dass sie früher sehr schüchtern war und sich nicht hübsch fühlte.

«Du bist hässlich»

Tori Spelling zeigt ihr Familienglück mit Mann und Kindern gerne in der Öffentlichkeit. Momentan erwartet die Schauspielerin ihr viertes Kind und postet Bilder ihres kugelrunden Babybauchs auf Twitter.

Dieses Selbstbewusstsein hatte die Blondine aber nicht immer. In ihrem Blog «ediTORIal by Tori Spelling» hat sie ihrem früheren Ich einen Brief geschrieben. Sie rät der 21-jährigen Tori dabei mit sich selber zufrieden zu sein. «Ich würde der 21-jährigen Tori erzählen, dass sie stark, hübsch und klug ist und alles tun kann, was sie sich in den Kopf setzt. Mit 21 war ich selbst – neben einem schlechten Freund – mein grösstes Hindernis.»

Damals war die «Beverly Hills 90210»-Darstellerin mit Schauspieler Nick Savalas – Sohn von TV-Legende Telly Savalas – liiert, von dem sie sich 1995 nach zwei gemeinsamen Jahren trennte. Über die schwierige Beziehung meint sie: «Es war ein Albtraum. Er hat mich nie körperlich missbraucht, aber er war ausfällig, indem er mir zehn Mal am Tag sagte, wie hässlich ich sei. Ich habe nur geweint». Spelling scheint mit der Vergangenheit Frieden geschlossen zu haben. Am Ende ihres Eintrages meint sie noch, sie würde der jungen Tori zeigen, wie man richtig Augenbrauen zupft. Besser hätte sie ihr von den Schönheitsoperationen abgeraten. Denn ihre deformierten Silikonbrüste sind immer wieder Gesprächsthema in verschiedenen Blogs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.