Junge Bielerin schlägt zwei Räuber in die Flucht
Aktualisiert

Junge Bielerin schlägt zwei Räuber in die Flucht

Eine junge Frau hat sich am Montagabend in Biel erfolgreich gegen zwei Räuber zur Wehr gesetzt, die ihr die Handtasche entreissen wollten. Die Räuber suchten schlussendlich das Weite ohne Beute.

Der Überfall passierte an der Ecke Bubenberg-/Dufourstrasse am Rand der Bieler Innenstadt. Die Frau setzte sich gegen die Angreifer zur Wehr und versuchte ihnen in Richtung Stadtzentrum zu entkommen, wie das Untersuchungsrichteramt Seeland am Dienstag meldete.

Sie wurde insgesamt dreimal attackiert und dabei zweimal zu Boden geworfen. Die Täterschaft liess erst vom Opfer ab, als sich eine Anwohnerin bemerkbar machte. Die junge Frau blieb praktisch unverletzt. Die Polizei hat einen Zeugenaufruf erlassen.

(sda)

Deine Meinung