Aktualisiert 03.11.2009 18:40

WinterthurJunge Einbrecherinnen verhaftet

Zwei junge Einbrecherinnen sind im Heiligberg-Quartier in Winterthur nach der Flucht aus einem Einfamilienhaus geschnappt worden.

Wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte, sah der heimkehrende Hausbesitzer gegen 09.30 Uhr, wie vier junge Mädchen beziehungsweise Frauen über den Gartensitzplatz flüchteten. Der 69-Jährige verfolgte die Täterinnen mit dem Velo und konnte diese wenige hundert Meter vom Haus entfernt wiedererkennen. Er hielt eines der Mädchen fest und rief nach der Polizei, während ein Passant eine zweite Flüchtende packte. Die beiden Fahrenden - zwei Serbinnen im Alter von zwölf und 15 Jahren - wurden von der Stadtpolizei festgenommen und der Kantonspolizei übergeben. Das Deliktsgut - zwei Fingerringe und fünf Armbanduhren - trugen sie auf sich oder hatten sie in einem weggeworfenen Rucksack deponiert. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.