SVP sucht Online-Profi: «Junge erreicht man heute besser über Social Media»

Publiziert

SVP sucht Online-Profi«Junge erreicht man heute besser über Social Media»

Per Online-Inserat sucht die SVP einen Social-Media-Manager. Denn: «Die Jungen lesen praktisch keine Zeitungen mehr», sagt Parteipräsident Albert Rösti.

von
nk
1 / 3
Für SVP-Präsident Albert Rösti sind Social-Media-Kompetenzen wichtig. Dafür brauche man auch entsprechende Spezialisten, wie er zur «Schweiz am Wochenende» sagt.

Für SVP-Präsident Albert Rösti sind Social-Media-Kompetenzen wichtig. Dafür brauche man auch entsprechende Spezialisten, wie er zur «Schweiz am Wochenende» sagt.

Keystone/Gian Ehrenzeller
Die Zeitung vermutet, dass die SVP für die Wahlen 2019 verstärkt auf Videos setzen will. «Videos sind wichtig», stimmt Rösti zu. Genaueres zur Social-Media-Strategie will er aber nicht verraten. Man müsse bereit sein mit diesen Instrumenten. «Wie wir sie dann einsetzen, hängt auch von der Budgetsituation ab», sagt Rösti.

Die Zeitung vermutet, dass die SVP für die Wahlen 2019 verstärkt auf Videos setzen will. «Videos sind wichtig», stimmt Rösti zu. Genaueres zur Social-Media-Strategie will er aber nicht verraten. Man müsse bereit sein mit diesen Instrumenten. «Wie wir sie dann einsetzen, hängt auch von der Budgetsituation ab», sagt Rösti.

Facebook/SVP Schweiz
Schon jetzt produzieren mehrere SVP-Nationalräte eigene Videos. So etwa Thomas Matter. Er sagt, seit er Videos aufnehme, sei sein Traffic auf Facebook massiv grösser geworden.

Schon jetzt produzieren mehrere SVP-Nationalräte eigene Videos. So etwa Thomas Matter. Er sagt, seit er Videos aufnehme, sei sein Traffic auf Facebook massiv grösser geworden.

Keystone/Marcel Bieri

Kentnisse in Foto- und Videobearbeitung, Erfahrung im Content-Management und ein Studium im Kommunikationsbereich: Das sind drei der Qualitäten, die der zukünftige Social-Media-Manager der SVP mitbringen muss. Den sucht die Partei per Inserat auf ihren Online-Kanälen.

«Die Jungen erreicht man heute besser über Social Media», sagt SVP-Präsident Albert Rösti zur «Schweiz am Wochenende». Kompetenzen in diesem Bereich seien sehr wichtig und dafür brauche man entsprechende Spezialisten. Rösti sagt aber auch: «Das Inserat betrifft eine normale Pendenz von uns.»

Mehrere SVP-Politiker arbeiten mit Videos

Die «Schweiz am Wochenende» vermutet jedoch, dass die SVP für die Wahlen 2019 verstärkt auf Videos setzen will. «Videos sind wichtig», stimmt denn auch Rösti zu. Ein bewegtes Bild erreiche auf Social Media immer mehr Aufmerksamkeit als ein Text oder Bild.

Genaueres zur Social-Media-Strategie will er aber nicht verraten. Man müsse bereit sein mit diesen Instrumenten. «Wie wir sie dann einsetzen, hängt auch von der Budgetsituation ab», sagt Rösti.

Schon jetzt produzieren mehrere SVP-Nationalräte eigene Videos. So etwa Thomas Matter, Roger Köppel und Claudio Zanetti. Matter sagt, seit er Videos aufnehme, sei sein Traffic auf Facebook massiv grösser geworden.

Deine Meinung