Junge gegen Rechtsradikale
Aktualisiert

Junge gegen Rechtsradikale

Die Schulen sollen Präventiv-Massnahmen gegen Extremismus ergreifen: Dies fordert das Jugendparlament Oberaargau nach der Wahl des rechtsradikalen Tobias Hirschi von der PNOS-Partei ins Stadtparlament Langenthal.

Schüler sollten lernen, kritisch mit radikaler Propaganda umzugehen. Die Pflege der Diskussionskultur und die Bereitschaft, Kompromisse zu finden, müsse im Lehrplan verankert werden.

Deine Meinung