Aktualisiert 05.09.2006 19:17

Junger Lenker schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der Luzerner Gemeinde Oberkirch ist am Montagabend ein 23-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden.

Wie die Kantonspolizei Luzern gestern mitteilte, war der Junglenker in einer Doppelkurve auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte dabei einen entgegenkommenden Lieferwagen touchiert. Danach prallte

das Auto massiv gegen die Front eines zweiten Autos, überschlug sich und kam erst auf der Wiese zum Stillstand. Das Ehepaar des zweiten Wagens kam mit leichteren Verletzungen davon.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.