Aktualisiert 16.02.2004 12:18

Junger UNO-Delegierter gesucht

Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV) sucht einen jungen Menschen, der Mitglied der Schweizer UNO-Delegation werden will.

Er oder sie soll jeweils an der UNO-Generalversammlung die Anliegen der Schweizer Jugend vertreten.

Die SAJV kann mit einer Vertretung in der offiziellen Schweizer Delegation an der jährlichen UNO-Generalversammlung jeweils im Herbst in New York mitwirken. Konkret geht es um jenen Teil der Generalversammlung, der sich mit Jugendthemen befasst, wie es auf der SAJV-Website heiss.

Youth-Rep

Die SAJV will diesen Platz mit einer jungen Person besetzen, einem «Youth-Rep», der die Jugend «repräsentieren» soll. Der Youth-Rep kann sich mit eigenen Dokumenten, mündlichen Stellungnahmen und in direkter Zusammenarbeit mit der Schweizer Delegation für Jugendanliegen einsetzen.

Der oder die Betreffende wird mit dem Eidgenössischen Departement für Auswärtige Angelegenheiten (EDA) in Kontakt sein, «am Puls des Weltgeschehens», wie die SAJV schreibt. Der Youth-Rep müsse sich längerfristig für die internationale Politik interessieren.

Die Schweiz ist das siebte UNO-Mitgliedsland mit einer Jugendvertretung. Vorgesehen ist denn auch eine internationale Zusammenarbeit der Youth-Rep.

Zwei Tage pro Monat

Es handle sich indes um ein Engagement, das Zeit, Energie und seriöse Arbeit verlange, schreibt die SAJV weiter. Durchschnittlich würden dafür zwei Tage pro Monat aufzuwenden sein. «Das kann aber je nach Zeitpunkt und Intensivität der Arbeit ändern.» Der oder die Betreffende arbeitet in der Schweiz mit einem ebenfalls noch zusammenzusetzenden Team von fünf Jugendlichen zusammen.

Ein Gehalt gibt es nicht. Spesen und andere Ausgaben für das Projekt werden jedoch vergütet.

Bewerben können sich Menschen zwischen 18 und 30 Jahren. Sie müssen interkulturelle Erfahrung haben und sich in Englisch, Französisch und Deutsch gut und verständlich ausdrücken können. Sie müssen bereit sein, sich zwei Jahre freiwillig für das Projekt zu engagieren. Bewerbungen müssen bis spätestens 5. März eingereicht werden.

Notiz: Nähere Angaben und Anmeldeformulare unter www.youthrep.ch

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.