Aktualisiert 08.09.2009 21:45

Feldkirch AJunger Vorarlberger zu sechs Jahren verurteilt

Ein 24-jähriger Mann ist am Montag vom Landgericht Feldkirch wegen eines Raubüberfalls zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt worden.

Der kokainabhängige arbeitslose Mann hatte im März mit einem Küchenmesser bewaffnet einen Kiosk in Bregenz überfallen. Er flüchtete mit 335 Euro Beute auf einem gestohlenen Mountainbike.

Wenig später wurde er verhaftet. Der Mann war geständig. Das Urteil des Landgerichts ist rechtskräftig. Zu den sechs Jahren kommen fünf Monate einer früher bedingt ausgesprochenen Freiheitsstrafe hinzu. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.