Jungfraubahn mit höherem Reingewinn
Aktualisiert

Jungfraubahn mit höherem Reingewinn

Die Jungfraubahn hat 2007 das beste Ergebnis ihrer Geschichte erzielt.

Das umsatzstärkste Bergbahnunternehmen der Schweiz steigerte den Gewinn um 12,5 Prozent auf 21,5 Millionen Franken.

Das Betriebsergebnis auf Stufe EBIT erhöhte sich um 17,5 Prozent auf 27,8 Millionen Franken, wie die Jungfraubahn Holding am Mittwoch bekanntgab. Der Betriebsertrag verbesserte sich um 6,8 Prozent auf 132,3 Millionen Franken, der Verkehrsertrag stieg um 7,8 Prozent auf 101,0 Millionen Franken.

Die Aktionäre können von diesen Ergebnissen profitieren: Die Dividende soll um 7,7 Prozent auf 1.40 Franken je Aktie erhöht werden.

Das Bergbahnunternehmen ist auch gut ins laufende Jahr gestartet: Der Gästeeintritt in der Gesamtregion im Wintersportverkehr konnte in den Monaten Januar und Februar um satte 28 Prozent auf 708 000 gesteigert werden. Im Ausflugsverkehr stieg die Besucherzahl auf dem Junfraujoch um 14 Prozent auf 45 306. (scc) (sda)

Deine Meinung