EL-Halbfinals: Juve gegen Benfica und ein spanisches Duell
Aktualisiert

EL-HalbfinalsJuve gegen Benfica und ein spanisches Duell

Juventus Turin trifft in den EL-Halbfinals zuerst auswärts auf Benfica Lissabon. Sevilla empfängt den Basel-Bezwinger Valencia.

Zu einem rein spanischen Duell kommt es in der Europa League zwischen dem FC Sevilla und Valencia. Der FC Sevilla mit Captain Ivan Rakitic, dem früheren Basler, stiess als erst viertes Team in diesem Wettbewerb über die dritte Qualifikationsrunde unter die vier letzten Mannschaften vor und trifft erstmals auf europäischem Niveau auf Valencia, das sich mit seinem Sturmlauf und dem 5:0 gegen Basel durchgesetzt hat. Der FC Sevilla hat schon zweimal (2006 und 2007) die Europa League gewonnen, Valencia triumphierte 2004.

Zu einem interessanten Zweikampf wird es zwischen Benfica Lissabon und Juventus Turin kommen. Die Rekordmeister ihrer Länder stehen vor dem erneuten Gewinn der nationalen Meisterschaft. Die Portugiesen haben mit 66 Toren und 24 Siegen in der Gesamtbilanz der Europa League zwei Rekordmarken aufgestellt und noch kein Heimspiel verloren. Sie müssen allerdings auf Silvio verzichten, der sich am Donnerstag das Schien- und Wadenbein gebrochen hat. Der dreifache Uefa-Cup-Gewinner Juventus mit dem Schweizer Internationalen Stephan Lichtsteiner hat im laufenden Wettbewerb noch nie verloren.

Europa League. Halbfinal-Auslosung in Nyon:

FC Sevilla - Valencia

Benfica Lissabon - Juventus Turin

Die Hinspiele werden am 24. April ausgetragen, die Rückspiele am 1. Mai. Der Final findet am 14. Mai in Turin statt. (si)

Deine Meinung