Serie A: Juventus schliesst zu Leader Inter auf
Aktualisiert

Serie AJuventus schliesst zu Leader Inter auf

Juventus Turin hat dank dem 1:0 gegen die Fiorentina in einem Samstagsspiel der 20. Serie-A-Runde zu Leader Inter Mailand aufgeschlossen. Die «Nerazzuri» können allerdings heute (Sonntag) in der Partie gegen Sampdoria Genua den Drei-Punkte-Abstand wieder herstellen.

Das Tor für Juventus schoss der talentierte Claudio Marchisio nach herrlicher Vorarbeit von Alessandro Del Piero (21. Minute).

Im Duell zwischen dem Letzten und dem Vorletzten unterlag Reggina zu Hause Chievo Verona mit 0:1. Den Siegtreffer für Chievo, das ohne Simone Grippo antrat, erzielte Vincenzo Italiano kurz vor dem Schlusspfiff. Reggina musste nach dem Platzverweis gegen Carlos Carmona länger als eine Halbzeit in Unterzahl spielen.

Reggina - Chievo Verona 0:1 (0:0)

Oreste Granillo.

Tor: 90. Italiano 0:1.

Bemerkungen: Chievo ohne Simone Grippo (nicht im Aufgebot). 41. Rote Karte gegen Carmona (Reggina/Tätlichkeit).

Juventus Turin - Fiorentina 1:0 (1:0)

Olimpico.

Tor: 21. Marchisio 1:0.

(si)

Deine Meinung