Bianconeri: Juventus Turin kehrt zu «Fifa 23» zurück

Publiziert

BianconeriJuventus Turin kehrt zu «Fifa 23» zurück

Der italienische Top-Club hat nach drei Jahren wieder einen Deal mit EA Sports abgeschlossen. Juventus Turin wird in «Fifa 23», samt Juve-Legende Marchisio als FUT-Hero, wieder spielbar zurückkehren. 

von
Riccardo Castellano

Zur Feier der Rückkehr veröffentlicht EA ein Juve-Video mit Fussballstar Marchisio.

EA Sports

Darum gehts

  • «Fifa 23» macht Juventus Turin wieder als Mannschaft spielbar.

  • Zuvor war der Club bei Konami in «Pro Evolution Soccer» unter Vertrag.

  • Jetzt hat EA Sports eine mehrjährige Partnerschaft aufgegleist.

  • Juventus-Legende Claudio Marchisio wird ebenfalls als FUT-Hero zurückkehren.

Zuletzt konnten die Fans nur in «Fifa 18» Juventus Turin als spielbaren Verein auswählen. Seither wurde der italienische Top-Club aus rechtlichen Gründen durch die Fantasie-Mannschaft Piemonte Calcio ersetzt. Die Rechte an Juve gehörten seit drei Jahren nämlich Konami, der Konkurrenz von EA Sports. In «Pro Evolution Soccer» war der Club spielbar. 

Dieser Deal bei Konami scheint nun ausgelaufen zu sein, denn EA Sports hat mit Juve gleich eine mehrjährige Partnerschaft aufgegleist. In «Fifa 23» sind die Bianconeri wieder präsent – inklusive Juve-Legende Claudio Marchisio. Der Fussballstar wird als FUT-Hero-Karte im Fifa-Ultimate-Team-Modus (FUT-Modus) verfügbar sein. 

«Fifa 23» letzter «Fifa»-Titel

Der Deal kommt etwas überraschend, da «Fifa 23» der letzte Ableger sein wird, der den Namen «Fifa» trägt. Ab nächstem Jahr läuft die Partnerschaft zwischen EA und Fifa nämlich aus. Der neue Titel wird «EA Sports FC» heissen und Juventus daher auch nach der Trennung weiterhin bei sich behalten. Fifa hat seither angekündigt, selbst ein Spiel zu entwickeln. Es ist jedoch zu erwarten, dass sich EA noch weitere Top-Vereine schnappen wird.

«Fifa 23» erscheint offiziell am 30. September für alle gängigen Konsolen und PC. Vorbesteller der Ultimate Edition und Abonnenten von EA Play dürfen bereits ab dem 27. September Tore schiessen. Neben Mbappé wird mit Chelsea-Fussballerin Samantha Kerr zum ersten Mal auch eine Frau das Cover des Games zieren. 

Was hältst du vom Juventus-Comeback?

Abonniere den E-Sport-Push!

Sei es «League of Legends», «Counter-Strike» oder «Rocket League»: Verpasse keine Highlights rund um die nationale und internationale E-Sport-Szene. Wir informieren dich auch zu den neusten Gaming-Hits und Entwicklungen im Videospielbereich. Du willst noch mehr? Chatte mit uns live auf Twitch! Mit dem E-Sport-Push bleibst du in der virtuellen Welt auf dem neusten Stand.

So gehts:
Installiere die neueste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann «Einstellungen» und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «E-Sport» an – et voilà!

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung

1 Kommentar