Aktualisiert

Serie AJuventus Turin setzt sich ab

Serie-A-Leader Juventus Turin baut zum Auftakt der 24. Runde seinen Vorsprung aus. Die Verfolger Napoli und Lazio trennen sich im Direktduell untentschieden, während Juve siegt.

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin hat die erfolgreiche Titelverteidigung weiter fest im Visier. Napoli trennt sich derweil im Verfolgerduell bei Lazio Rom mit einem 1:1-Unentschieden.

Zum Auftakt der 24. Runde in der Serie A gewann Juve sein Heimspiel gegen die Fiorentina souverän 2:0 und liegt mit 55 Punkten nun schon fünf Zähler vor Napoli. Im Juventus Stadium trafen Mirko Vucinic (20.) und Alessandro Matri (41.) für die alte Dame.

Napoli seinerseits kam im Verfolgerduell beim Tabellendritten Lazio Rom zu einem späten 1:1-Remis. Gökhan Inler spielte bei den Süditalienern durch, Valon Behrami wurde in der Halbzeit ausgewechselt.

Juventus Turin - Fiorentina 2:0 (2:0).

Tore: 20. Vucinic 1:0. 41. Matri 2:0.

Bemerkungen: Juventus Turin mit Lichtsteiner.

Lazio Rom - Napoli 1:1 (1:0).

Tore: 11. Floccari 1:0. 87. Campagnaro 1:1.

Bemerkungen: Napoli mit Inler und Behrami (bis 45.).

Serie A

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.