Aktualisiert 08.03.2004 08:34

Kaba mit weniger Gewinn

Der Sicherheitstechnikkonzern Kaba hat im Ende 2003 abgeschlossenen ersten Semester des Geschäftsjahrs 2003/2004 etwas weniger Umsatz und Gewinn gemacht.

Der Reingewinn ging im Vorjahresvergleich um 2,0 Prozent auf 26,2 Millionen Franken zurück, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Der Umsatz sank um 1,6 Prozent auf 482,4 Millionen Franken. Die rückläufige Entwicklung wird hauptsächlich auf die Schwäche des Dollarkurses zurückgeführt. In Lokalwährungen verringerten sich die Verkäufe nur um 0,6 Prozent. Für die Zukunft rechnet Kaba noch nicht mit einer Rückkehr zu einem klaren Wachstumstrend. Der Konzern geht jedoch davon aus, unverzüglich profitieren zu können, falls in der Sicherheitsbranche ein Aufschwung einsetzt. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.