Aktualisiert 19.11.2007 21:20

Kälte lässt Rohöl-Preise steigen

Erdöl ist wieder deutlich teurer geworden: An der New Yorker Rohstoffbörse zog der Preis für ein Barrel US-Leichtöl am Montag zwischenzeitlich um 81 Cent auf 94,65 Dollar an.

Bereits am Freitag war der Ölpreis um fast 2 Dollar geklettert. Als ein Grund für den Anstieg gaben Experten an, dass für den Nordosten der USA kälteres Wetter vorausgesagt wurde, was die Nachfrage erhöhen könnte.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.