Aktualisiert 21.03.2005 22:59

Käserei-Fusion im Hinterland

Im Luzerner Hinterland fand die grösste Käsereifusion statt, die es in der Schweiz je gegeben hat. 8 Käsereigenossenschaften aus der Zentralschweiz haben sich zur Regio Chäsi Willisau zusammengeschlossen.

Ihr sind 130 Milchbauern angeschlossen, die 13 Mio. Kilo Milch liefern. Damit zählt die Regio Chäsi Willisau neu zu den grössten Emmentaler Produzentinnen.

Dank der Fusion konnte eine neue Käserstelle geschaffen werden, und auch für die Logistik wird neues Personal benötigt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.