Hoeness-Nachfolge: Kahn soll neuer Bayern-Manager werden
Aktualisiert

Hoeness-NachfolgeKahn soll neuer Bayern-Manager werden

Ex-Titan Oliver Kahn soll bei Bayern Nachfolger von Uli Hoeness werden. Dies haben über die Hälfte der 20-Minuten-Online-User in einer Umfrage entschieden. Die anderen Kandidaten sind weit abgeschlagen.

von
Herbie Egli

Der Vertrag von Uli Hoeness als Bayern-Manager läuft Ende 2009 aus. Während 30 Jahren hat der gebürtige Ulmer die Fäden an der Säbener Strasse gezogen und ist eigentlich gar nicht wegzudenken. Trotzdem muss ein Nachfolger gesucht werden, und die 20-Minuten-Online-User haben sich klar für eine Person entschieden.

53 Prozent für Oliver Kahn

Der ehemalige Torhüter der Bayern, der Ende Saison 2008/2009 zurückgetreten ist, ist bei den Fans immer noch sehr beliebt. Über die Hälfte der knapp 1300 Abstimmungsteilnehmer (Stand: Freitag, 11 Uhr) hat sich für den Ex-Titan entschieden. Ob Kahn als Manager jedoch eine ebenso gute Figur wie früher im Tor abgeben würde, kann zum heutigen Zeitpunkt nicht gesagt werden.

Ein ebenfalls polarisierender Ex-Spieler der Bayern liegt schon weit hinter Oliver Kahn. Nur zwölf Prozent trauen Lothar Matthäus die Rolle als Bayern-Manager zu. Mit der gleichen Prozentzahl folgt der ehemalige Schalke-Manager Rudi Assauer. Ex-Bayern-Profi Christian Nerlinger bringt es auf neun Prozent, Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs auf acht und der Bruder von Uli Hoeness und heutige Hertha-Manager Dieter Hoeness auf sechs Prozent.

Deine Meinung