Aktualisiert

Kakerlaken vernichtet – Restaurant zerstört

Eigentlich wollte ein Wirt in der australischen Stadt Perth sein Lokal nur von Kakerlaken reinigen, nun liegt es in Trümmern.

Die 36 mit Gas gefüllten Behälter, die die Schaben töten sollten, explodierten, nachdem die Chemikalie mit einer Zündflamme in Kontakt kam. «Der Besitzer ging nach dem Prinzip vor, wenn man die Seife zweimal benutzt, werden die Hände doppelt so sauber», sagte ein Feuerwehrsprecher. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.