Aktualisiert 06.09.2007 12:15

Motorrad

Kallio verlängerte bei KTM

Der 250-ccm-Fahrer Mika Kallio verlängerte seinen Kontrakt beim österreichischen Motorrad-Hersteller KTM, für den auch der Zürcher Randy Krummenacher (125 ccm) fährt, um ein weiteres Jahr bis Ende 2008.

Der 24-jährige Finne und KTM einigten sich zudem auf eine Option für eine zusätzliche Saison. Kallio will sich bei KTM endlich den Traum vom WM-Titel erfüllen. 2005 verpasste er diesen in der Achtelliter-Klasse mit fünf Punkten Rückstand auf Tom Lüthi nur knapp. 2006 wurde er ebenfalls WM-Zweiter - allerdings mit dem deutlichen Abstand von 76 Punkten auf Alvaro Bautista (Sp).

Kallio bestreitet heuer seine erste 250-ccm-Saison und liegt im WM-Klassement mit 94 Zählern als Siebter unmittelbar vor Tom Lüthi (85).

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.