Kamp in Queensland: Tränenmeer statt Werbelächeln

Aktualisiert

Kamp in Queensland: Tränenmeer statt Werbelächeln

Die deutsche Schauspielerin Alexandra Kamp (36) hat die australischen Tourismusbehörden in Verlegenheit gebracht.

Eigentlich sollte Kamp für die Schönheit von Queensland werben, beim Anblick der Hochhäuser an der Goldküste brach sie jedoch in Tränen aus und meinte, es sei eine Schande.

Dabei hatte doch die Tourismusministerin grosse Hoffnungen in den Besuch der Schauspielerin gesetzt.

Deine Meinung