Aktualisiert 20.10.2011 22:27

LuzernKampf gegen Velo-Chaos am Bahnhof

Die ehemalige Velostation an der Ostseite des Bahnhofs, die Platz für 350 Velos bot, ist umplatziert worden. Sie wird durch eine neue Station ersetzt, weil das Angebot an Veloparkplätzen rund um den Bahnhof zu knapp ist.

von
nop

Die neue Station soll auf den ehemaligen Gleisen der Post hinter der Universität realisiert werden. Doppelstockparker werden dort 1100 neue Abstellplätze schaffen. Eine vertikale Verbindung wird Fussgänger von der Personenunterführung bei den Gleisen direkt zur Velostation führen. Kosten: 2,8 Millionen Franken. «Ab Ende 2012 soll es so insgesamt rund 2800 Abstellplätze rund um den Bahnhof geben», so Martin Urwyler, Verkehrsingenieur der Stadt Luzern. Damit werde das Angebot um 40 Prozent erweitert. Die Kosten für das Parkieren betragen einen Franken pro Tag, ein Monats-Abo kostet 15 und eine Jahreskarte 156 Franken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.