Kampfansage von Michael Schumacher
Aktualisiert

Kampfansage von Michael Schumacher

Michael Schumacher gibt sich vor den letzten drei Rennen seiner Formel-1-Karriere ausgesprochen kampfeslustig.

Mit seinem achten WM-Titel will der 37-jährige Deutsche, der vier der vergangenen sechs Rennen gewonnen hat, am 22. Oktober abtreten. Die zwei Punkte, die Schumacher noch hinter dem spanischen Renault-Fahrer und Fernando Alonso liegt, seien zu schaffen. Unterschätzen wird Herausforderer Schumacher den spanischen Titelverteidiger, der seinen letzten Erfolg am 25. Juni in Montreal gefeiert hat, aber keineswegs. In China kann er Alonso zum ersten Mal in dieser Saison die Führung in der Gesamtwertung entreissen.

(si)

Deine Meinung