Krieg in der Ukraine: Kampfflugzeug nahe Donezk abgeschossen

Aktualisiert

Krieg in der UkraineKampfflugzeug nahe Donezk abgeschossen

Nahe der Absturzstelle der malaysischen Boeing 777 ist wieder ein ukrainischer Kampfflieger abgeschossen worden.

Im Rebellengebiet im Osten der Ukraine ist am Donnerstag ein Kampfjet abgeschossen worden. Wie eine Journalistin der Nachrichtenagentur AFP berichtete, stürzte das Flugzeug auf einem Feld ab, nachdem es offenbar explodiert war. Der Pilot wurde mit einem Fallschirm gesichtet.

Der Abschuss ereignete sich etwa 40 Kilometer östlich der Rebellenhochburg Donezk nahe der Stelle, an der ein malaysisches Passagierflugzeug Mitte Juli abgestürzt war.

Im Konflikt zwischen der ukrainischen Armee und prorussischen Separatisten im Osten des Landes waren zuletzt wiederholt Militärflugzeuge abgeschossen worden.

Am 17. Juli wurde in der Ostukraine eine Boeing 777 der Malaysia Airlines mit 298 Insassen an Bord mutmasslich von prorussischen Separatisten abgeschossen. (sda)

Deine Meinung