Aktualisiert 19.04.2016 06:50

Zoo in Toronto

Kanadierin klettert über Zaun eines Tiger-Geheges

Weil ihr Baseballcap ins Tigergehege gefallen ist, klettert eine Zoobesucherin in Toronto kurzerhand über den Zaun.

von
kmo

Dumm gelaufen, muss man eigentlich sagen, wenn die Mütze im Zoo in eine kaum geschützte Zone vor einem Raubtiergehege fällt. Und es dabei bewenden lassen. Doch davon wollte eine Besucherin im kanadischen Toronto nichts wissen.

Der Zwischenfall ereignete sich laut «Toronto Sun» am vergangenen Samstag und ist auf einem Youtube-Video festgehalten. Dieses zeigt, wie die Frau über eine Absperrung zum Tigergehege hinunterklettert und sich ihr Accessoire zurückholt. Zwischen der Zoobesucherin und dem Tiger befindet sich nur ein Gitterzaun, hinter dem die Raubkatze aufgeregt herumspringt.

«Dümmste Idee aller Zeiten»

Ebenso aufgeregt sind die Zeugen des Vorfalls: «Was geht denn da ab?» oder «Das ist ja wohl die dümmste Idee aller Zeiten» hört man im Hintergrund des Videos. Als die Frau die Besucherzone wieder erreicht, wird sie von anderen als Idiotin beschimpft. Sie sei ein schlechtes Vorbild für all die Kinder, die ihre Aktion gesehen hätten, ruft ein Mann wütend. Damit meinte er wohl auch ihr Kind: Das Video endet damit, dass die Frau einen Jungen an der Hand nimmt und davonstapft.

Die Zoobetreiber reagierten ungehalten auf den Vorfall. «Was diese Person gemacht hat, war äusserst unverantwortlich. Indem sie das Tier derart aufregte, hat sie sich in grosse Gefahr begeben. Die Situation hätte schlimm ausgehen können», sagte Sprecherin Jennifer Tracey zu CBC News. Sie bat die Besucher, künftig alle Personen zu melden, die in ein Tiergehege eindringen. Ihnen drohen Anzeigen und ein Zooverbot.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.