Kandidat für das Welterbe
Aktualisiert

Kandidat für das Welterbe

Die Albula-Bernina- Bahnlinie soll ins Unesco-Welterbe aufgenommen werden.

Die Bündner Regierung und die Rhätische Bahn wollen das Dossier für eine Kandidatur bis im Sommer 2006 erarbeiten. Die allfällige Aufnahme könnte 2008 erfolgen.

In der Schweiz wurden bisher die Altstadt von Bern, der Klosterbezirk St. Gallen, das Kloster St. Johann in Müstair GR und die drei Burgen von Bellinzona in die Unesco-Liste aufgenommen.

Deine Meinung