Aktualisiert 22.07.2014 22:40

400 ÷ 20 = 1?

Kann Apples Rechner nicht rechnen?

Selbst Primarschülern dürfte die Lösung folgender Aufgabe nicht schwerfallen: Was ergibt 400 geteilt durch 20? Weniger klar ist das beim Rechner von iOS, wie ein Leser berichtet.

von
tob

«Ich habe bei meinem iPhone einen Fehler gefunden», meldet ein Leser-Reporter, der anonym bleiben möchte «Wenn ich mit dem Taschenrechner die Zahl 400 durch 20 teile, erhalte ich das Ergebnis 1», so der 20-Minuten-Leser weiter. Die richtige Lösung der Rechenaufgabe wäre jedoch 20. Wie kann es sein, dass ein solch gravierender Fehler bisher unentdeckt geblieben ist? Die Antwort: Es ist keiner. Wer sich also regelmässig auf den Taschenrechner in seinem iPhone verlässt, muss sich nicht vor falschen Ergebnissen fürchten.

Das Problem ist allerdings, dass der Lösungsweg bei Apples Taschenrechner nicht klar ersichtlich ist. Dividiert man also 400 durch 20, ist das Ergebnis 20. Weil dies die letzte Zahl auf dem Display war und man deshalb keine Veränderung mitbekommen hat, entsteht das Gefühl, die «=»-Taste nicht richtig gedrückt zu haben. Ein erneutes Drücken der Taste dividiert die Lösung (20) erneut durch 20 und spuckt (wieder) das richtige Ergebnis aus: 1.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.