Bundesliga LivetickerDer Gross-Effekt – 4:0-Wahnsinn von Schalke gegen Hoffenheim

Christian Gross kann mit Schalke in einem überraschenden Torspektakel den Negativrekord von 1966 verhindern. Die Bundesliga im Konferenz-Liveticker.

Deine Meinung

Samstag, 9.1.2021

Das sagt Christian Gross zum wichtigen Sieg

«Ich freue mich sehr für die Mannschaft und vor allem für unsere Fans. Mit dem 1:0 hat die Mannschaft noch mehr Selbstvertrauen bekommen. Aber wir wissen auch, dass heute das Glück auf unserer Seite war», sagte der Schweizer nach seinem perfekten Heimdebüt.

Gross lobt Stürmer Hoppe, der drei Tore erzielt hat, und Amine Harit, der bei allen Treffern involviert war: «Hoppe hat einen grandiosen Tag erwischt, den er immer in Erinnerung behalten wird», befand Gross. «Auch Harit hat ein überragendes Spiel gemacht.» Zu Euphorie sah der Schweizer jedoch keinen Anlass: «Uns ist bewusst, dass wir noch knapp 20 schwere Spiele vor uns haben. Auf dieser Leistung wollen wir aufbauen.»

Abpfiff!

Nun haben die Schiedsrichter in allen fünf Spielen abgepfiffen.

Schalke - Hoffenheim 4:0

Was für ein Nachmittag auf Schalke! Nachdem die Schalker in der ersten Halbzeit mehrmals in Not vor dem eigenen Tor klären mussten, drehten sie ab der 40. Minute auf. Schalke-Talent Matthew Hoppe schiesst seine ersten drei Bundesligatore, Mittelfeld-Spieler Armine Harit ist an allen vier Toren beteiligt. Schalke und der Schweizer Trainer Christian Gross bejubeln den ersten Sieg seit Januar 2020 und konnte den Rekord von 31 Bundesligaspielen ohne Sieg verhindern. Noch ein positiver Nebeneffekt: Schalke ist bereits nicht mehr Tabellenletzter.

Freiburg - Köln 5:0

Der SC Freiburg hat mit dem fünften Sieg in Serie einen Vereinsrekord aufgestellt und den 1. FC Köln noch stärker in Bedrängnis gebracht. Die Badener von Trainer Christian Streich demütigten den konsternierten FC am Samstag mit einem verdienten 5:0 (2:0) und machten damit die optimale Punkteausbeute von 15 Zählern aus den vergangenen fünf Partien perfekt.

Union Berlin - Wolfsburg 2:2

Union Berlin ist in der Fussball-Bundesliga derzeit nicht zu schlagen. Nach den Bayern und dem BVB muss das auch der VfL Wolfsburg im Stadion an der Alten Försterei leidvoll erfahren. In Überzahl wäre für die Eisernen sogar noch mehr möglich gewesen.

Mainz - Eintracht Frankfurt 0:2

Eintracht Frankfurt hat Bo Svensson das Debüt als Cheftrainer des FSV Mainz 05 verdorben und mit dem ersten Bundesliga-Auswärtssieg im Rhein-Main-Derby die Abstiegssorgen des neuen Tabellenletzten verschärft. Der Portugiese André Silva schoss Frankfurt mit zwei verwandelten Foulelfmetern zum 2:0-Erfolg.

Bayer Leverkusen - Werder Bremen 1:1

Bayer Leverkusen hat die dritte Niederlage in Folge abgewendet, die Gunst der Stunde aber nicht genutzt. Gegen Werder Bremen kam die Werkself am 15. Spieltag nach Rückstand noch zu einem 1:1 (0:0), verpasste es aber, den Rückstand auf den FC Bayern München entscheidend zu verkürzen.

Social-Media-Stimmen nach dem Spiel

Schalke - Hoffenheim 4:0

Freiburg - Köln 5:0

Union Berlin - Wolfsburg 2:2

Mainz - Eintracht Frankfurt 0:2

Bayer Leverkusen - Werder Bremen 1:1

Dubiose Var-Situation in Mainz zum Dritten

Während auf Schalke bereits abgepfiffen wurde, läuft das Spiel zwischen Mainz und Eintracht Frankfurt weiter. Der Schiedsrichter zeigt inzwischen zum vierten Mal auf den Elfmeterpunkt – doch das Vergehen war klar ausserhalb des Strafraums. Var schaltet sich ein und der Penalty wird zurückgezogen.

Der Gross-Effekt

Der Loser-Rekord bleibt bei Tasmania

Zur Erklärung: Hätte Schalke heute erneut nicht gewonnen, wäre Tasmania Berlin den Negativ-Rekord von 31 Spielen ohne Sieg los.

Schalke führt 4:0!

WOW! Schalkes erster Sieg seit Januar 2020 ist so gut wie sicher. Amine Harit, der die ersten drei Treffer vorbereitet hat, trifft schön zum 0:4 für die Königsblauen. Bisher hat Schalke in der ganzen Saison 8 Tore geschossen. Heute kommen 4 dazu.

5:0 für Freiburg!

Köln kriegt eine richtige Klatsche. Lucas Höler trifft zum 5:0 für den SC Freiburg.

1:1! Komische Var-Situation in Leverkusen

Die aktuelle Regel lautet: Wenn der Ball im Rahmen eines Tors an der Hand ist, wird es aberkannt. So wurde das 1:1 von Leverkusen zuerst nicht gegeben, weil Leverkusen-Stürmer Alario den Ball an die Hand bekommt. Dann schaltete sich der Videoschiedsrichter ein. Nach mehreren Minuten wird entschieden, dass das Tor trotzdem zählt. Alario soll den Ball nur am Bauch berührt haben. Leverkusen - Werder Bremen 1:1

0:2 für Frankfurt!

Die nächste kuriose Elfmetersituation in Mainz. Erneut hält Mainz-Verteidiger Niakhaté einen Frankfurt-Spieler, der dann zu Boden geht. André Silva verwandelt seinen zweiten Elfmeter am heutigen Tag. 0:2 für Eintracht Frankfurt.

4:0! Köln geht weiter unter

Irgendwie war es klar – Köln rennt den Freiburgern nur hinterher und kriegt das 4:0 durch einen Kopfball von Philipp Lienhart. Ex-St.Galler Demirovic hat erneut seine Füsse mit im Spiel und bereitet vor.

VAR gibt Penalty für Wolfsburg

Ein Spieler von Union Berlin kriegt den Ball im Strafraum an die Hand. Der VAR schaltet sich ein und es gibt Elfmeter für Wolfsburg. Stürmer Weghorst verwandelt knapp zum 2:2.

3:0! WAS IST IN SCHALKE LOS!

Hoppe, Hoppe, Hoppe! Der Schalke-Youngstar schiesst sein drittes Tor am heutigen Nachmittag. Wahnsinn! Und wieder steht Hoppe alleine vor dem Tor und verwandelt eiskalt. Schalke führt 3:0 gegen Hoffenheim. Der Loser-Rekord von Tasmania Berlin scheint Schalke heute wohl nicht mehr zu egalisieren.

Erneut ein Penalty in Mainz?

Unglückliches hohes Bein von Nati-Spieler Sow im Strafraum der Frankfurter, ein Mainzer wird am Kopf getroffen. Der Schiedsrichter zeigt sofort auf den Penaltypunkt. Die Mainzer freuen sich, doch jetzt kommt der Videoschiedsrichter. Und entscheidet: kein Penalty!

3:0 für Freiburg

Ein rabenschwarzer Nachmittag für Köln, die gar nichts hinkriegen. Nach Vorlage von Ermedin Demirovic trifft Roland Sallai zum 3:0. Es sind noch rund 30 Minuten zu spielen – es könnte also noch richtig bitter werden für die Kölner, wenn es so weitergeht.

2:0 für Schalke!!

Was ist denn mit Schalke los?! Youngster Matthew Hoppe mit einem Doppelpack! 2:0-Führung für die Mannschaft von Christian Gross. Hoppe wird mit einem Steilpass gut in Szene gesetzt, dribbelt Torhüter Baumann aus und trifft ins Tor der Hoffenheimer.

Tor für Bremen!

Nach einem Freistoss trifft der Innenverteidiger von Werder Bremen, Ömer Toprak, mit dem Fuss zum 0:1 gegen den Tabellendritten Bayer Leverkusen. Es ist erst der zweite Bremer Schuss aufs Tor in dieser Partie. Eine Überraschung!

Tor für Union Berlin!

Penalty? Freistoss? Egal für Union! Der Freistoss wird von Robert Andrich gefühlvoll und wunderschön ins Tor gezirkelt. 2:1 für Union Berlin gegen Wolfsburg und jetzt auch noch einen Spieler mehr auf dem Feld.

Rote Karte gegen Wolfsburg

Wieder ist Berlin-Stürmer Sheraldo Becker gefährlich vor dem Tor und wird vom Wolfsburger Maximilian Arnold zurückgezogen. Arnold sieht rot und der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt ... oder doch nicht? Der Videoschiri schaltet sich ein: Arnold zieht schon vor der Strafraumlinie am Trikot – es gibt Freistoss.

Grosse Chance für Frankfurt

Nur Zentimeter fehlen zum Doppelpack für Eintracht-Frankfurt-Stürmer André Silva. Nach einer Flanke kommt er im Elfmeterraum völlig frei zum Kopfball. Leider etwas übers Tor.