Publiziert

Lieber Phil GeldKann ich kündigen, wenn der Chef in den Ferien ist?

Christian (36) möchte seine Arbeitsstelle Ende August kündigen. Sein Chef ist jedoch bis Anfang September in den Ferien. Kann er dennoch kündigen?

Peggy Olson aus «Mad Men» hat wohl pünktlich gekündigt. (Bild: AMC)

Peggy Olson aus «Mad Men» hat wohl pünktlich gekündigt. (Bild: AMC)

Lieber Phil Geld

Ich möchte auf Ende November meine Stelle kündigen. Mein Chef befindet sich jedoch bis Anfang September in den Ferien und wird meine Kündigung erst dann entgegennehmen können. Kann ich dennoch kündigen?

Lieber Christian

Bei einer Kündigung handelt es sich um eine empfangsbedürftige Willenserklärung, das Arbeitsverhältnis einseitig unter Einhaltung der vorgeschriebenen Kündigungsfristen und Termine aufzuheben.

Gerade wenn nicht persönlich, sondern per Post gekündigt wird, stellt sich die Frage, zu welchem Zeitpunkt die Kündigung als zugestellt gilt beziehungsweise sie ihre Wirkung erlangt.

Grundsätzlich wird eine Kündigung erst dann wirksam, wenn sie die andere Partei erhalten hat oder zumindest in ihren Machbereich gelangt ist. Wird per Post gekündigt, so ist das üblicherweise dann der Fall, wenn das Kündigungsschreiben von der Post zugestellt worden ist. Massgebend ist somit nicht das Datum des Poststempels, sondern der Zeitpunkt der Zustellung.

Kann ein eingeschriebenes Kündigungsschreiben nicht zugestellt werden, weil der Empfänger nicht anzutreffen ist und stellt die Post eine Abholeinladung aus, so gilt die Kündigung grundsätzlich an dem Tag als zugestellt, an dem die Abholung nach Treu und Glauben zu erwarten ist. Vorausgesetzt wird jedoch, dass der Empfänger in der Lage war, den Brief abzuholen.

Anders verhält es sich jedoch, wenn sich der Empfänger in den Ferien befindet und gar nicht in der Lage ist, das Kündigungsschreiben abzuholen. Laut dem Bundesgericht wird eine während den Ferien versandte Kündigung erst nach der Rückkehr aus den Ferien wirksam. Es sei denn, der Empfänger ist zu Hause geblieben oder lässt sich die Post nachsenden.

Verschickst du, lieber Christian, also Ende des Monats und somit während den Ferien deines Arbeitgebers die Kündigung, wird diese nicht bereits während der Ferien wirksam, sondern erst nach den Ferien, wenn der Arbeitgeber von der Kündigung Kenntnis nimmt. Das heisst, wenn der Arbeitgeber die Post entweder bei der Poststelle abholt oder nach den Ferien zu Hause durchsieht.

Freundlich grüsst

Phil Geld

E-Mail: phil.geld@20minuten.ch (20 Minuten)

Deine Frage an Phil Geld

Nutze auch du unseren Ratgeberservice rund ums Geld und Rechtliches: Phil Geld beantwortet Fragen zu den Themen Konsum, Arbeit, Wohnen und Recht. Beispielsweise: «Darf die Firma meinen Computer ausspionieren?» oder «Kann ich mir schon legal ein Tattoo stechen lassen?» Du kannst uns auch über Missstände ins Bild setzen und sagen, was dich besonders ärgert. Sende deine Frage an phil.geld@20minuten.ch oder verwende

dieses Formular (siehe auch Button oben rechts). Die Altersangabe hilft uns, die Tipps noch konkreter auf deine Situation zu beziehen. Interessante Anfragen und die entsprechenden Antworten publizieren wir unter geändertem Vornamen in dieser Rubrik. Wir bitten um Verständnis, dass nicht jede Frage beantwortet werden kann.

Deine Meinung